Artikel mit dem Tag ‘Update’

Firefox 3.6.8 behebt Stabilitätsprobleme

24. Juli 2010

Nachdem die vor wenigen Tagen veröffentliche FireFox-Version 3.6.7 zwar mehrere Sicherheitslöcher schloß, schiebt Mozilla nun wegen Stabilitätsproblemen mit dieser Version sehr zeitnah ein kleines Update nach.

Neben dieser Aktualisierung sollten die Nutzer von Thunderbird Ihr eMail-Programm auch auf die vor kurzem erschienen Version 3.1.1 updaten, da auch in diesem Programm mehrere Sicherheitslöcher geschlossen worden. Von Thunderbird ist uns keine Instabilität durch das Update bekannt.

Am einfachsten ist die Aktualisierung der Programme über die integrierte Update-Funktion möglich:

» Menüpunkt: „Hilfe“,
»» Untermenüpunkt: „Nach Updates suchen…“ bzw. „Firefox/Thunderbird aktualisieren“.

Alternativ stehen die Installationspakete auf folgenden Webseiten zum Herunterladen bereit:

Firefox 3.6.8
http://www.mozilla.com/de/

Thunderbird 3.1.1
http://www.mozillamessaging.com/de/

Apple schließt Sicherheitslücke und Fehler in iTunes

20. Juli 2010

Mit der frisch erschienen Version 9.2.1 von iTunes hat Apple unter anderem eine Sicherheitslücke geschlossen. Bei älteren Versionen kann über manipulierte itpc:-URLs das Computersystem infiziert werden oder iTunes abstürzen.

Gleichzeitig wurden Probleme mit dem iPod touch und den iPhones die iOS 4.0 als Betriebssystem haben behoben.

Ein Update sollte deshalb baldmöglichst durchgeführt werden. Am einfachsten ist es die „Software Aktualisierung“ des Betriebssystems bei Mac OS aufzurufen, bzw. unter Microsoft Windows  „Apple Software Update“ zu starten.

Neue Version von Google Chrome schließt neun Sicherheitslücken

10. Juli 2010

Mit der aktuellen Chrome Version 5.0.375.99 schließt Google insgesamt neun Sicherheitslücken in seinem Browser. Wir empfehlen das schnelle Installieren dieser neuen Version auf Mac, Linux und Windows. Das geht am einfachsten über die integrierte Update-Funktion:

Schraubenschlüssel Symbol > Menüpunkt “Info zu Google Chrome” > Button “Jetzt aktualisieren”

Mehr Informationen:
[1] Versionsinformationen Google Chrome 5.0.375.99
http://googlechromereleases.blogspot.com/2010/07/stable-channel-update.html

[2] Google Chrome und Browsersicherheit
http://www.google.com/chrome/intl/de/more/security.html

Sicherheits-Updates für Adobe Reader und Acrobat

30. Juni 2010

Ab sofort gibt es für die Anwendungen Adobe Reader und Acrobat neue Sicherheits-Updates. Am einfachsten geht die Installation wie folgt:

o Menü „Hilfe“
o Menüpunkt „Nach Updates suchen…“

Generall empfehlen wir, den automatischen Update-Mechanismus zu aktivieren:

o Menü „Bearbeiten“
o Menüpunkt „Voreinstellungen…“
o Kategorie „Updater“
o Vorzugsweise die Option „Updates automatisch installieren“ wählen

Wie wir bereits hier im Blog berichtet haben, gibt es auch für die Anwendungen Adobe Flash Player und Air neue Updates. Wir empfehlen auch hier eine schnelle Installation (siehe Eintrag vom 9. Juni).

Updates für Adobe Flash Player und Air

11. Juni 2010

Wie am 8. Juni bereits angekündigt, hat Adobe neue Sicherheits-Updates veröffentlicht:

Adobe Flash Player 10.1.53.64
http://get.adobe.com/de/flashplayer/

Adobe Air 2.0.2.12610
http://get.adobe.com/de/air/

Sicherheits-Updates für den Adobe Reader und Acrobat folgen voraussichtlich am 29. Juni 2010.

Microsoft Patch Day Juni

9. Juni 2010

Microsoft schließt ab sofort mit zehn Sicherheits-Updates insgesamt 34 verschiedene Sicherheitslücken. Neben den Windows Betriebssystemen inklusive der Server-Versionen sind auch  Microsoft Office, Microsoft Excel, Microsoft Internet Explorer, das .NET Framework, Sharepoint und verschiedene Media-Dienste betroffen.

Wir empfehlen die zeitnahe Installation der von Microsoft bereitgestellten Sicherheitsupdates, um die Schwachstellen zu schließen. Dies geht am einfachsten über  http://www.windowsupdate.com/ oder über die automatische Update-Funktion.

Google zahlt 2000 Dollar für Lücke in Chrome

Sicherheitslücken finden zahlt sich aus: Der Entwickler Sergey Glazuno hat eine Lücke in Googles Browser Chrome entdeckt und dafür vom Unternehmen 2000 US-Dollar erhalten. Details sind noch nicht öffentlich. Das Update 5.0.375.70 für Windows, Mac und Linux beseitigt das Problem sowie zehn weitere Lücken.

Neues Sicherheits-Update für Safari

8. Juni 2010

Apple hat ein neues Sicherheits-Update für seinen Browser Safari veröffentlicht. Wir empfehlen eine schnelle Installation – am besten über die integrierte Update-Funktion. Unter Mac OS X befindet sie sich unter dem Punkt „Software Aktualisierung“, unter Microsoft Windows heißt die Anwendung „Apple Software Update“.

Alternativ gibt es das Update auch hier:

http://support.apple.com/downloads/

Neue Google Chrome Version

27. Mai 2010

Mit der neuen Chrome Version 5.0.375.55 schließt Google insgesamt sechs Sicherheitslücken in seinem Browser. Wir empfehlen das schnelle Installieren dieser neuen Version auf Mac, Linux und Windows. Das geht am einfachsten über die integrierte Update-Funktion:

Schraubenschluessel Symbol > Menüpunkt „Info zu Google Chrome“ > Button „Jetzt aktualisieren“

18 Lücken beim Adobe Shockwave Player

12. Mai 2010

Adobe hat einen neues Sicherheits-Update für seinen Shockwave Player veröffentlicht. Das Update schließt ganze 18 Lücken, von denen 17 sogar als besonders kritisch gelten.

Der Shockwave Player bietet mehr Funktionen als der etwas bekanntere Flash-Player. Er wird vor allem zur Darstellung komplexerer, interaktiver Präsentationen und Spiele verwendet und steht wie der Flash-Player als Browser-Plug-in zur Verfügung.

Ob der Shockwave-Player aktiviert ist, kann man online testen:

http://www.adobe.com/shockwave/welcome/

Das Adope Update 11.5.7.609 gibt es hier:

http://www.adobe.com/support/security/bulletins/apsb10-12.html

Und den Adobe Shockwave Player hier:

http://get.adobe.com/de/shockwave/otherversions/

Standort Schnellsuche

oder

Seit 22 Jahren für Sie im Einsatz.

Ihr IT-Experte seit 1996 - Ihr digitaler Vorsprung. So leicht wie 1+1=2. Bundesweit.

Homepage

Zur PC112 - Hauptseite

Ihr digitaler Vorsprung. So leicht wie 1+1=2.