18 Lücken beim Adobe Shockwave Player

Adobe hat einen neues Sicherheits-Update für seinen Shockwave Player veröffentlicht. Das Update schließt ganze 18 Lücken, von denen 17 sogar als besonders kritisch gelten.

Der Shockwave Player bietet mehr Funktionen als der etwas bekanntere Flash-Player. Er wird vor allem zur Darstellung komplexerer, interaktiver Präsentationen und Spiele verwendet und steht wie der Flash-Player als Browser-Plug-in zur Verfügung.

Ob der Shockwave-Player aktiviert ist, kann man online testen:

http://www.adobe.com/shockwave/welcome/

Das Adope Update 11.5.7.609 gibt es hier:

http://www.adobe.com/support/security/bulletins/apsb10-12.html

Und den Adobe Shockwave Player hier:

http://get.adobe.com/de/shockwave/otherversions/

Tags: , ,

Kommentare sind deaktiviert.

Standort Schnellsuche

oder

Seit 22 Jahren für Sie im Einsatz.

Bundesweiter IT-Service seit 1996 - über 600.000 gelöste IT-Probleme

Homepage

Zur PC112 - Hauptseite

IT so leicht wie 1 + 1 = 2.


{lang: 'de'} */ ?>