Artikel mit dem Tag ‘apple’

Apple schließt Sicherheitslücke und Fehler in iTunes

20. Juli 2010

Mit der frisch erschienen Version 9.2.1 von iTunes hat Apple unter anderem eine Sicherheitslücke geschlossen. Bei älteren Versionen kann über manipulierte itpc:-URLs das Computersystem infiziert werden oder iTunes abstürzen.

Gleichzeitig wurden Probleme mit dem iPod touch und den iPhones die iOS 4.0 als Betriebssystem haben behoben.

Ein Update sollte deshalb baldmöglichst durchgeführt werden. Am einfachsten ist es die „Software Aktualisierung“ des Betriebssystems bei Mac OS aufzurufen, bzw. unter Microsoft Windows  „Apple Software Update“ zu starten.

Neues Sicherheits-Update für Safari

8. Juni 2010

Apple hat ein neues Sicherheits-Update für seinen Browser Safari veröffentlicht. Wir empfehlen eine schnelle Installation – am besten über die integrierte Update-Funktion. Unter Mac OS X befindet sie sich unter dem Punkt „Software Aktualisierung“, unter Microsoft Windows heißt die Anwendung „Apple Software Update“.

Alternativ gibt es das Update auch hier:

http://support.apple.com/downloads/

Safari: Kritische Sicherheitslücke

11. Mai 2010

Im Apple-Browser Safari befindet sich eine kritische Sicherheitslücke. Betroffen sind die aktuelle Version 4.0.5 und möglicherweise auch ältere Programmversionen. Ruft man mit Safari unter Windows eine Webseite auf, die den Exploit enthält, kann dieser Zugriff auf das System erlangen und den Browser zum Absturz bringen oder einen Schadcode ausführen. Die Ursache ist ein Fehler im Umgang mit Pop-Up-Fenstern. Anwender sollten deshalb bis auf weiteres keinen Links auf nicht vertrauenswürdige Websites folgen.

Apple-Patch schließt Lücke in Mac OS X

15. April 2010

Apple hat das Sicherheitsupdate 2010-003 für Mac OS X v10.5.8, Mac OS X Server v10.5.8, Mac OS X v10.6.3 und Mac OS X Server v 10.6.3 veröffentlicht. Das Update schließt Lücken, die es ermöglichen, via Safari in ein Mac System einzudringen und Code in ein System einzuschleusen.  Der Fehler ist im Apple Type Service des Betriebssystems zu finden.

Neue Sicherheitsupdates von Apple

30. März 2010

Mit seinem neuen Sicherheitsupdate 2010-002 schließt Apple insgesamt 92 Sicherheitslücken im Betriebssystem Mac OS.  Wir empfehlen allen Apple-Nutzern die zeitnahe Installation des  Sicherheitsupdates, um die Schwachstellen zu schließen. Dies geschieht am besten über die Apple-Funktion „Softwareaktualisierung“ oder über  einen Besuch der Download-Webseite unter:

http://support.apple.com/downloads/

Weitere Infos:

Apple Sicherheitsupdate 2010-002
http://support.apple.com/kb/HT4077?viewlocale=de_DE

Neues Update für Safari

15. März 2010

Apple hat ein neues Update für Safari veröffentlicht.  Betroffen von Siucherheitslücken sind alle Versionen vor 4.0.5.  Das Update kann man unter Mac OS X einfach über die integrierte Funktion „Software Aktualisierung“ des Betriebssystems durchführen. Bei Microsoft Windows geht dies mit der Anwendung „Apple Software Update“.

Eine Alternative ist das manuelle Herunterladen. Hier der Link:

http://support.apple.com/downloads/Safari_4_0_5

Standort Schnellsuche

oder

Seit 22 Jahren für Sie im Einsatz.

Ihr IT-Experte seit 1996 - Ihr digitaler Vorsprung. So leicht wie 1+1=2. Bundesweit.

Homepage

Zur PC112 - Hauptseite

Ihr digitaler Vorsprung. So leicht wie 1+1=2.