Drei kritische Lücken in Googles Chrome geschlossen

Google hat die Version 4.1.249.1064 des Browsers Chrome fertiggestellt, in der drei Sicherheitslücken beseitigt wurden. Laut Bericht handelt es sich bei den neuen Problemen um einen Fehler in der Bibliothek GURL, durch die Angreifer die Same Origin Policy aushebeln können.

Die neue Version steht für Windows 7, Vista und XP bereit. Das Update gelangt über den automatischen Update-Mechanismus auf den PC – es lässt sich aber auch manuell anstoßen.

Tags: , ,

Kommentare sind deaktiviert.

Standort Schnellsuche

oder

Seit 22 Jahren für Sie im Einsatz.

Ihr IT-Experte seit 1996 - Ihr digitaler Vorsprung. So leicht wie 1+1=2. Bundesweit.

Homepage

Zur PC112 - Hauptseite

Ihr digitaler Vorsprung. So leicht wie 1+1=2.